Liveblog Sachsen-Anhalt

Advanced Post Live

Letzter Meldung von der Kaffee-Front


Bummelletzte beim Kofferpacken. In einer halben Stunde ist Check-Out. Bis zum Rückflug noch genügend Zeit, um ein Souvenir zu kaufen. Eine kleine Erinnerung an diese unbeschreiblichen zehn Tage. Der Abschied von unseren Dolmetschern fällt mir schwer. Ein besonderes Happy End zum Schluss: Truc und Long haben sich während unserer gefunden. Wir wünschen ihnen alles Gute. Vielleicht...?!?!?!

Hier nun noch ein paar Arbeitsfotos von uns - wir haben keinen Urlaub gemacht! Bis zum letzten Tag fing die Fernsehkamera noch tolle, asiatische Motive ein. Von der Nachtsilhouette, einem überwältigenden Sonnenuntergang, mächtige Straßenszenen - einfach Leben pur in Saigon. Auch mein Fotoapparat wurde nochmal auf Höchstleistung getrimmt.  


Interview mit einem Vertreter der Firma Viet Duc 
 Unser Team ist universell einsetzbar - auch ein Redakteur macht einen guten Ton
Unser Dolmetscher Long bereitet den nächsten Termin vor 
 Saigon bei Nacht
Robert wartet auf seinen Einsatz 
 Interview in einer Lagerhalle von Saigon
 Interview beim Kaffeekonzern Viet Duc in Buon Ma Thuot
Siegfried und Enrico begutachten Neuanpflanzungen 
 Autointerview auf der Fahrt nach Saigon
 Einsatz in allen Lagen
 Kaffeeverkostung - "Experten" im Gespräch
 Notizen im ersten Wohnhaus für Arbeiter 
Interview im Konferenzraum Viet Duc 
 Interview mit dem Repräsentanten für Sachsen Anhalt und Thüringen in Vietnam Herrn Walde
 Unsere ständigen Beobachter Rigo und Barbara
Rigo auf Fotojagd 
Veteranen im Gespräch 
Truc informiert sich über Neuheiten der Kaffeebranche
 
 

1 von 18




Zukunftsperspektiven für Unternehmen in Vietnam

Wir haben einen Experten für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklungsmöglichkeiten in unser Hotel eingeladen und ihn befragt. Er ist bereits seit drei Jahren repräsentativ für Sachsen Anhalt und Thüringen in der AHK Saigon tätig. 
Warum gerade Vietnam ein lukrativer Kooperationspartner ist und was bei einer Firmengründung in Vietnam zu beachtet werden sollte, konnte er uns ausführlich schildern.



 Interview Herr Walde
von Monique Pierard






Das sind die letzten Informationen, die wir aus Vietnam berichten können. Wir sitzen auf gepackten Koffern. Ein gemeinsames Abendessen soll unseren 10 tätigen Besuch abschließen - ein gemeinsames Essen mit Freunden. Ich war nicht das letzte Mal in Vietnam. Es sind viele Freundschaften und Kontakte entstanden. Unzählige Informationen sind innerhalb kürzester Zeit auf mich eingestürmt. Diese möchte ich in Ruhe zu Hause verarbeiten (bei einer guten Tasse vietnamesischen Kaffee). Ich schließe mein Tagebuch aus Vietnam.
































Optionen

Kommentare
Klänge
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform

MDR SACHSEN-ANHALT bei Twitter